Garagentorfeder

Eine Garagentorfeder oder auch Zugfeder dient dem Gewichtsausgleich an einem Garagentor. Dabei unterliegt die Feder einer enormen Spannung, da die Zugfeder gerade im geschlossenen Zustand des Garagentores enorm belastet ist. Bei Lastwechseln kann es bei einer Ermüdung der Zugfeder zu einem Federbruch oder- im günstigsten Fall- zu einer Überdehnung der Garagentorfeder kommen. Ein Federbruch lokalisert sich meist an einer Öse der Feder und kann zum unkontrollierten Herumfliegen der Garagentorfeder durch die Garage führen. Dabei besteht erhebliches Verletzungspotential.

Austausch der Garagentorfeder

Zugfedern sollten spätestens alle 10 Jahre erneuert werden- bei übermäßiger Beanspruchung der Garagentorfeder durch häufige Lastwechsel auch früher!

Unterschiedliche Arten der Garagentorfeder

Startseite Produkte Onlineshop Federbestimmung Service Kontakt Sitemap
Onlineshop-Startseite Einfach Spiralzugfedern novoferm® 3-fach Pakete novoferm® 4-fach Pakete novoferm® 5-fach Pakete Hörmann Federpakete Sonderfedern novoferm® Antriebe novoferm® Handsender novoferm® Zubehör novoferm® Ersatzteile Normstahl Ersatzteile Marantec® Antriebe Marantec® Zubehör Avanti® Antriebe Schwingtore Sektionaltore

 

CA107 GmbH Preisgarantie

novoferm Frhlingsaktion ISO20 2016

Systemmeldung!

Der von Ihnen aufgerufene Artikel ist nicht mehr verfügbar.
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.